Weiterbildung: Nachtlinsen


Nachtlinsen nutzen die nächtliche Schlafphase zur Korrektion der Fehlsichtigkeit
© Menicon

Am 04. März folgten Brian Fröhlich und ich einer Einladung in die Seminarräume des Park Inn Hotel in Berlin.

Wir nahmen an einer Weiterbildung zum Thema Nachtlinsen teil.

Zusammen mit 15 weiteren Kontaktlinsenspezialisten wurden wir über neue Versorgungsmöglichkeiten geschult.

Speziell für die Augen von Kindern ergeben sich viele Vorteile durch Nachtlinsen.

Was sind Nachtlinsen?

Nachtlinsen sind speziell geformte Kontaktlinsen, die in der Nacht, während der Schlafphase auf dem Auge getragen werden. Sie modellieren sanft die Oberfläche der Hornhaut und reduzieren dadurch die Fehlsichtigkeit.

Einfacher erklärt: Die Hornhaut des Auges wird in der Nacht durch diese speziellen Linsen in Form gebracht. Am nächsten Tag kann man den ganzen Tag ohne Brille und Kontaktlinsen optimal sehen. 


Wenn Sie mehr über Nachtlinsen erfahren möchten, empfehle ich Ihnen unsere Seite zum Thema Nachtlinsen und Orthokeratologie.

 

Heike Woucznack

Augenoptikermeisterin

Anschrift

Anschrift

Augenoptik Lange Straße

Meisterbetrieb Heike Woucznack

Lange Straße 27

03130 Spremberg

Telefonnummer

Telefonnummer

 03563 2106

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

von 09:00 bis 18:00 Uhr

 Samstag

von 10:00 bis 12:00 Uhr


Hinweis zur optometrischen Augenuntersuchung

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass eine optometrische Augenuntersuchung nicht mit einer augenärztlichen Untersuchung verwechselt werden darf und eine solche im Einzelfall auch nicht ersetzt.