Internet: Wie reagiert ein Kind wenn es seine erste Brille bekommt?

Im Juni 2015 wurde auf YouTube ein Video mit einem kleinen Mädchen aus dem US-Bundesstaat Ohio hochgeladen das binnen weniger Tage Millionen von Internetnutzer begeisterte.

 

Die Hauptrolle spielt die 10 Monate alte Piper. Wie sie auf ihre erste Brille reagiert sehen Sie im Video...

© Jessica Sinclair @ YouTube

Wie ist das kleine Mädchen zu seiner Brille gekommen?

Die Eltern des Mädchens wunderten sich, dass ihre Tochter nicht krabbelte wie andere Kinder in ihrem Alter. Sie vermuteten, dass mit ihren Augen etwas nicht stimmte und ließen ihre Tochter von einem Optometristen untersuchen.

Dieser konnte durch die optometrische Untersuchung eine hohe Weitsichtigkeit bzw. Hyperopie feststellen. Für das kleine Mädchen wurde daraufhin eine Brille mit Brillengläsern in den Stärken +5,00 und +7,00 Dioptrien angefertigt. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

  

Ich empfehle allen Eltern, auch wenn diese selbst keine Brille tragen, ihre Kinder mindestens einmal jährlich auf verordnungsrelevante Fehlsichtigkeiten und Augenerkrankungen untersuchen zu lassen. Nur dadurch lässt sich feststellen ob ein Kind eine optimale Sehschärfe und Augengesundheit hat.

 

In meiner täglichen Arbeit als Optometrist untersuche ich Kinder jeden Alters und verweise bei Auffälligkeiten gewissenhaft zur Abklärung zum entsprechenden Mediziner.

 

Weitere Informationen zur optometrische Augenuntersuchung finden Sie hier.

 

Brian Fröhlich, Master of Science

Optometrist

Adresse von der Augenoptik Lange Straße Meisterbetrieb Heike Woucznack in Spremberg

Augenoptik Lange Straße

Meisterbetrieb Heike Woucznack

Lange Straße 27

03130 Spremberg

Montag bis Freitag

09.00 bis 18.00 Uhr

Sonnabend

10.00 bis 12.00 Uhr 

 Telefon

  03563 2106