Wir erweitern unsere augenoptische & optometrische Kompetenz um die optomap® Netzhautaufnahme!

optomap Netzhautaufnahme beim Augenoptiker, Augenoptikermeister und Optometristen in Spremberg in Brandenburg.
© Optos plc

Viele Augenkrankheiten äußern sich über eine lange Zeit nicht durch Schmerzen, Sehbeschwerden oder eine herabgesetzte Sehschärfe. Werden diese nicht rechtzeitig entdeckt, ist es häufig für eine wirkungsvolle Therapie zu spät und Sehbehinderung und Blindheit können die Folge sein. Dabei ist es heute möglich, dass Augenerkrankungen, wie die Makuladegeneration, das Glaukom (Grüner Star) und die diabetische Retinopathie, gut vom Augenarzt behandelt werden können.

Für eine wirkungsvolle Therapie spielt selbstverständlich das frühzeitige Auffinden der ersten Anzeichen für Augenerkrankungen eine wesentliche Rolle.

 

Ab sofort können Sie, während unserer augenoptischen und optometrischen Untersuchung eine Netzhautaufnahme durchführen lassen. Diese wird von unserer Augenoptikermeisterin oder mir, als Optometrist durchgeführt und gemeinsam mit Ihnen ausgewertet. 

 

Ermöglicht wird die Netzhautaufnahme durch das innovative optomap®. Dieses erlaubt die Darstellung von bis zu 80 % des Augenhintergrundes in nur einer Aufnahme. Die Messung ist vollkommen ungefährlich und dauert nur 0,25 Sekunden pro Auge.

 

Ich empfehle optomap® zur Früherkennung von Auffälligkeiten am Augenhintergrund bei jeder augenoptischen und optometrischen Untersuchung. Dadurch wird es uns ermöglicht, bei entsprechende Auffälligkeiten frühzeitig an den zuständigen Mediziner zu verweisen.

 

Brian Fröhlich M.Sc.

Optometrist

Adresse von der Augenoptik Lange Straße Meisterbetrieb Heike Woucznack in Spremberg

Augenoptik Lange Straße

Meisterbetrieb Heike Woucznack

Lange Straße 27

03130 Spremberg

Montag bis Freitag

09.00 bis 18.00 Uhr

Sonnabend

10.00 bis 12.00 Uhr 

 Telefon

  03563 2106