Wie wählen blinde und sehbehinderte Menschen zur Bundestagswahl 2017?

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen erklären wie blinde und sehbehinderte Menschen frei und aktiv ihr Wahlrecht in Deutschland zur Bundestagswahl am 24. September 2017 wahrnehmen können.

 

Für die Durchführung der Bundestagswahl ist das Bundesinnenministerium (BMI) verantwortlich.

Das BMI und der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) ermöglichen, wie auch bei  vorangegangenen Bundestagswahlen sowie Europawahlen, den blinden und sehbehinderten Menschen das Wählen mit einer sogenannten Stimmzettelschablone.

 

Diese Stimmzettelschablonen werden über die DBSV-Landesvereine nach Rücksprache und Abstimmung mit dem für das jeweilige Bundesland zuständigen Landeswahlleiter zusammengestellt und gedruckt. Die DBSV-Landesvereine erstellen zusätzlich zur jeweiligen Stimmzettelschablone eine Audio-CD. Diese enthält wichtige Begleitinformationen über den Aufbau der Stimmzettelschablone und die Reihenfolge der zu wählenden Kandidaten und Parteien. Anschließend werden alle Schablonen und CDs an die Mitglieder des DBSV versendet.

Dank dieser Arbeit können blinde und sehbehinderte Menschen frei und aktiv ihre Stimme zur Bundestagswahl abgeben.

Wie bekommen blinde und sehbehinderte Menschen eine Stimmzettelschablone?

Die Stimmzettelschablone und Begleitinformationen erhalten alle DBSV-Mitglieder sobald alle notwendigen Informationen vorliegen. Der Versand erfolgt in der Regel einen Monat vor der Wahl.

Nicht-Mitglieder des DBSV, die eine Stimmzettelschablone benötigen, können sich an die zuständigen DBSV-Landesverbände wenden. Falls sie nicht wissen wer für sie zuständig ist erhalten sie diese Information unter der Telefonnummer 01805 666 456 (max. 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz).

  

Weitere Informationen zum DBSV finden Sie hier: dbsv.org  

 

Brian Fröhlich M.Sc.

Stimmzettelschablone für blinde und sehbehinderte Menschen  zur  Bundestagswahl 2017 im Land Brandenburg
Stimmzettelschablone zur Bundestagswahl 2017

Adresse von der Augenoptik Lange Straße Meisterbetrieb Heike Woucznack in Spremberg

Augenoptik Lange Straße

Meisterbetrieb Heike Woucznack

Lange Straße 27

03130 Spremberg

Montag bis Freitag

09.00 bis 18.00 Uhr

Sonnabend

10.00 bis 12.00 Uhr 

 Telefon

  03563 2106