20 Jahre Augenoptikermeister

Augenoptikermeisterin seit 20 Jahren: Heike Woucznack
Augenoptikermeisterin Heike Woucznack

Vor 20 Jahren, am 19. April 1996 überreichte die Handwerkskammer Kassel unserer Augenoptikerin Heike Woucznack ihren Meisterbrief.

Dieser Titel rettet in den 1990er-Jahren die von der Schließung bedrohte Spremberger Augenoptik in der Langen Straße. Ohne Augenoptikermeister hätte die Augenoptik nicht weiter betrieben werden dürfen.

 

1993 entschied sich Heike Woucznack für die Meisterausbildung im über 600 Kilometer entfernten Karlsruhe in Baden-Württemberg. Sie pendelte in dieser Zeit mit mir, ihrem Sohn, zwischen Spremberg und Karlsruhe. Hier fasste ich im Alter von 6 Jahren, den Entschluss später in die Fußstapfen meiner Mutti zu treten. Bis heute habe ich nie an diesem Entschluss gezweifelt und bin meiner Mutti sehr dankbar das sie mir die Augenoptik spielerisch als "Mini-Meisterschüler" näher gebracht hat.

Es ist so unglaublich viel passiert in diesen 20 Jahrzehnten und ich bin sehr dankbar, dass meine Mutti diesen schwierigen Weg gegangen ist. 

 

Nachdem der Meisterbrief über 19 Jahre ein völlig unspektakuläres Dasein in unserem Untersuchungsraum verbracht hat, habe ich ihn kürzlich daraus befreit, neu rahmen lassen und für alle gut sichtbar im Laden aufgehängt.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 20. Meisterjubiläum.

 

Brian Fröhlich M.Sc.

Optometrist

Adresse von der Augenoptik Lange Straße Meisterbetrieb Heike Woucznack in Spremberg

Augenoptik Lange Straße

Meisterbetrieb Heike Woucznack

Lange Straße 27

03130 Spremberg

Montag bis Freitag

09.00 bis 18.00 Uhr

Sonnabend

10.00 bis 12.00 Uhr 

 Telefon

  03563 2106